Kontakt

Du willst mit uns schnell in Kontakt treten?

Bitte addieren Sie 2 und 6.

Unsere Philosopie

Das Besondere an BuggySport - Fit mit Kind und Kutsche

Schnapp Dir Deinen kleinen Schatz und ab zum Workout an die frische Luft ... Du wirst fit und dein Baby darf mit.

Genieße Deine Zeit am Anfang mit Deinem Baby um Dich ans Mamasein zu gewöhnen. Und dann kann es nach ca. 8-12 Wochen nach der Entbindung langsam mit dem Sport wieder losgehen. Hol dir vor allem nach einem Kaiserschnitt das Okay von deinem Gynäkologen und ich empfehle den Besuch an einem Rückbildungskurs oder wenigsten begleitend zum Kurs.

Und dann steht einem gesunden Herzkreislauftraining mit Deinem Baby an der frischen Luft nichts mehr im Weg...

BuggySport verbindet eine Menge wertvolle Dinge miteinander:

  • gesunder Freizeitsport an der frischen Luft
  • Kennenlernen anderer Mütter zum gemeinsamen Erfahrungsaustausch
  • du brauchst niemanden, der auf deinen Schatz aufpasst, denn er ist beim Sport dabei
  • intensives Training unter professioneller Anleitung
  • gemeinsame Zeit mit deinem Baby verbringen

u.v.m.

Training

Wir machen dich wieder fit...

Wir machen dich wieder fit, was heisst das für dich:

  • Mit uns zusammen kannst du es schaffen, dein altes Gewicht wieder zu erlangen.
  • Du willst heiraten und passt nicht in dein Kleid; kein Problem wir helfen dir.
  • Du wünschst dir wieder einen strafferen Bauch; wir werden daran arbeiten.
  • Du fühlst dich müde und abgespannt; wir bringen dich wieder in Schwung.

Während des Trainings trainieren wir dein ganzes Herzkreislaufsystem, steigern deine energetischen Grundumsatz um deinen Fettstoffwechsel anzukurbeln, stärken deine Muskulatur und festigen dein Bindegewebe. Durch den Sport an der frischen Luft werden Endorphine (Glückshormone) freigesetzt.

Und das Alles zusammen mit deinem Baby und lauter tollen Mamas, die genau das Gleiche wollen ;-)

Kommt vorbei - Sport frei

BuggySport im Winter

Und das alles bei Wind und Wetter, denn auch im Winter will der Körper gesunde und effektive Bewegung. Und auch hier ist dein Baby mollig warm an der frischen Luft mit dabei.

Unser Sommerfest von BuggySport und Kangatraining im Juni 2014

Doch BuggySport - fit mit Kind und Kutsche ist nicht nur Sport, nein wir wissen auch unsere andere freie Zeit gemeinsam zu nutzen. Zu jeder Jahreszeit veranstalten wir kleine Feste; im Frühjahr, Sommer, Herbst und Winter ...

Alle zusammen mit Kind und Kutsche, denn uns verbindet alle das Gleiche:

  • Spass an der Bewegung
  • Treffen mit Gleichgesinnten
  • Gemeinsame Zeit mit unseren Liebsten verbringen...

u.v.m.

Unser Flashmob von BuggySport und Kangatraining 2014 für SOS Kinderdorf Gera

Am 28.06.2014 lud BuggySport und Kangatraining zum 2. Flashmob für einen guten Zweck ein. Kangatraining aus Wien hat es vor drei Jahren ins Leben gerufen. Deutschlandweit haben sich 50 Standorte vom Kangatraining beteiligt und wir waren dabei. An die 50 Mamas tanzen zu "Rather be" und " Happy" und sammelten somit 319,17 Euro für unser SOS Kinderdorf in Gera.

Es hat unheimlich Spass gemacht und ich war ganz stolz, dass so viele Mamas da waren. Vielleicht bist auch Du mit Deinem Baby das nächste Mal dabei, ich freu mich auf Dich ;-)

Feedback unserer Teilnehmer

Nadine und Phillip

So, heute war nun meine vorerst letzte Stunde Buggysport. Leider!!! Seit März war ich dabei und es war eine tolle Zeit. Egal ob Schnee, Eis, Regen oder glühende Hitze: mit Bettina durch den Park zu joggen hat bei jeder Jahreszeit und bei jeder Witterung riesigen Spaß gemacht. Bettina, du hattest immer ein offenes Ohr, nicht nur wenn es um die überflüssigen Pfunde ging. Dafür und für die wirklich schöne Zeit möchte ich dir Danke sagen. Und wer weiß, vielleicht sieht man sich ja mal wieder ;-). Bis dahin warte ich einfach auf eine Einladung zum nächsten Kaffeeklatsch der Buggysport-Mädels.

Bis bald und liebe Grüße Nadine und Phillip

Franziska Hofmann mit Sohn Moritz

Hier meine Erfahrungen mit BuggySport: Ich bin jetzt das vierte Mal bei BuggySport dabei gewesen und bin davon sehr überzeugt! Man kann sich für diese Art von Bewegung/Sport, keine bessere als Bettina aussuchen, da sie erstens selbst 2 kleine Kinder hat und zweitens das notwendige Wissen in Anatomie und Physiologie besitzt. Somit kann sie sich in eine frischgebackene Mama hineinversetzen und zusätzlich gute Trainingseinheiten anbieten. Das schöne dabei ist, dass sie auf die Bewegungsausführung von jedem Kursteilnehmer achtet und "falsche" Haltungen korrigiert, man kann sich also sicher sein, dass man wirklich etwas Gutes und Gesundes für seinen Körper tut. Mal abgesehen von dem Muskelkater, den ich jedes Mal nach dem Kurs habe, ist BuggySport für mich eine tolle Möglichkeit wieder in Form zu kommen, macht riesig Spaß, mein Kleiner ist bei mir und das ganze an der frischen Luft...PRIMA! Ich werde solange es geht an diesem Kurs teilnehmen und kann ihn nur weiterempfehlen!

Bianca Bretz aus Gera

Gern schreibe ich meine Meinung zum buggysport, auch wenn ich erst zweimal dabei war. Trotzdem macht es mir/uns Spaß, es ist schön an der frischen Luft, die Kleinen kommen nicht zu kurz und man fühlt sich gut, weil man weiß, man hat etwas für sich getan.

Sandra Gölzer aus Gera

Buggysport ist für mich die Kombination aus Sport an der frischen Luft, verbunden mit einem Spaziergang für meinen kleinen Schatz und Austausch allerlei Informationen rund ums Baby durch die anderen Muttis. Das Gute daran ist, dass ich mich jetzt nach 10 Stunden bei dir fitter fühle als jemals zuvor! Und deswegen mach ich weiter!

Nadine von Müller aus Gera

Also ich finde Buggysport super,weil: - ich keinen Babysitter für meine Tochter brauche, um zum Sport zu gehen - Bewegung an der frischen Luft einfach klasse ist - ich mich wieder fit fühle nach der Geburt - ich einfach meine Tochter mitnehmen und mit einbinden kann und sie (auch wenn sie mal meckert) nicht stört, auch wenn sie mal meckern sollte (dank Bettina, die dann fleißig den Kinderwagen hin- und her schauckelt) Ich finde Buggysprt einen rundum gelungenen Kurs, den man zu jeder Jahreszeit mitmachen kann. Einfach super!

Marion Vogel

Buggysport verbindet Sport, Luft schnappen und Kontakte knüpfen, also ideal für junge Muttis die in Form kommen, Leute kennen lernen und ihr Baby ausfahren wollen. Außerdem ist das in Form kommen unter Anleitung und unter Frauen mit gleichen Problemen der ideale Antrieb.

Morell's Mama aus Gera

Meine Meinung zum Buggy-Sport: Zufällig bin ich beim Buggy-Sport gelandet und siehe da-genau das was ich gesucht habe. Mama macht Sport-ist an der frischen Luft-Baby immer mit on tour-nette Mädels-und eine super Trainerin. Ich bin jetzt bereits beim 2.Durchgang dabei und finde es immer wieder toll bei jedem Wetter den Dienstagvormittag draußen sportlich an der frischen Luft zu verbringen. Wer weiß ob ich das so ohne den Kurs regelmäßig tun würde. Also Mama`s-mein Tipp: schaut uns mal zu -aber nicht so laut lachen-weil das ist ja freizeitsport und nicht die deutschen Meisterschaften.

Susanne Kerbstadt aus Aga

Ich gehe gerne zum Buggysport, weil ich Kontakte knüpfen wollte, als zugezogene haben wir es hier in tHÜRINGEN schwer. Auch kann man ja nicht immer nur zu Hause sitzen, und bei anderen Sportarten kann das Kind nur zu Hause bleiben. In Gera gibt es keine ANgebote für Kinderbetreuung im Sportclub wie ich es von Berlin her kannte und so ein kleines Baby wollte ich da auch nicht abgeben. Aber natürlich macht es auch Spass mal wieder was für sich selbst zu tun, ich möchte diesen Termin in der Woche nicht mehr missen. Ganz abgesehen davon , bekommt man auch als dreifache Mutter noch gerne mal einen Tipp oder tauscht sich aus. Ich habe viele nette Frauen kennengelernt die ihr Leben mit Baby meistern!

Manuela Sieler und Lynn aus Gera

Nun will ich endlich mal meine Meinung zum Thema Buggysport loswerden. Leider gehöre ich nicht zu den Frauen, die in der Schwangerschaft nur "ein paar" Kilo zugenommen haben. Und nun muß der Speck weg. Leider ist es in Gera sehr schwierig etwas für sich zu tun und dabei noch genügend Zeit für die Kleine zu haben. Und jedesmal die Kleine weggeben will ich beim besten Willen nicht. Eine Freundin hat mir dann den Buggysport empfohlen. Und ich kann nur sagen, ich finde es einfach super. Meine Kleine ist dabei, hat Spaß und wird nebenbei noch betreut. Ich bekomme eine volle Stunde geballten Sport und mir geht es hinterher einfach besser. In der Gruppe und unter Anleitung macht das Ganze noch viel mehr Spaß. Also ich kann nur sagen: Super!!!

FAQ

Wo findet der Kurs statt, bzw. wo treffen wir uns?

Gera :

BuggySport: findet im Hofwiesenpark und Umgebung statt. Treffpunkt ist immer vor dem Haupteingang des HofwiesenBades.

BuggySport-After8: Training im Hofwiesenpark und Stadtwald, Treffpunkt am Durchgang der Orangerie.

Nordic Kanga/Walking: Training im Hofwiesenpark und Stadtwald, Treffpunkt am Parkplatz des Auewegs an der Hohle Richtung Ernsee.

Kangatraining: Kursorte findet ihr immer unter den Kursterminen; Heinrichsbrücke, Gera- Langenberg oder Leibnizstraße 74...

Eisenberg:

BuggySport: Treffpunkt wird der Verkehrsgarten sein.

Wie kann ich mich für einen Kurs anmelden?

Ihr könnt uns gern anrufen um genauere Informationen zu erhalten. Um aber an einem Kurs teilnehmen zu können, meldet euch bitte in eurer jeweiligen Stadt bei "Kursen" an. Eure zukünftige Kursleiterin wird sich dann schnellstmöglich bei euch melden und weitere Informationen zum Kursstart geben.

Brauche ich einen speziellen Buggy?

Nein, BuggySport kann mit jedem Kinderwagen durchgeführt werden. Das Training findet auf gefestigten Wegen statt.

Was ist wenn es regnet?

BuggySport ist ein Allwetter Training. Ein bisschen Regen schadet uns nicht. Bitte denk an eine wasserdichte Bekleidung und an den Regenschutz für dein Baby. Bei starken Regen, Sturm, Schnee etc. fällt das Training aus. Bist du dir unsicher ob das Training stattfindet? Dann kontaktiere deine Trainerin einfach per Handy.

Was mache ich während der Übungen mit meinem Baby?

Dein Baby sitzt oder liegt während des Kurses sicher in seinem Wagen, schläft, spielt oder schaut zu. Wenn es weint, hungrig ist oder gewickelt werden muss usw. ist dies im Kursablauf problemlos möglich. Außerdem können die Babys mit in die Übung einbezogen werden. In den Sommermonaten breiten wir eine Decke aus, auf der die Babys zusammen spielen und krabbeln können.

Wie alt darf mein Kind sein?

Das Baby muss mindestens 6-8 Wochen alt sein. Nach oben gibt es keine Altersbegrenzung. Solange dein Kind noch im Buggy sitzen bleiben will, kannst du mitmachen.

Wie lange dauert ein Kurs?

Eine Kurseinheit dauert 60 Minuten. Das Training besteht aus:

  • 15 min Ausdauer (SpeedWalking)
  • 25-30 min Bodyforming
  • 10 min Ausdauer
  • 5 min Cool Down am Treffpunkt
Welche Kleidung ist notwendig?

Du brauchst bequeme sportliche Kleidung und Laufschuhe. Im Winter ist es wichtig, dass du dich nach dem Zwiebelsystem kleidest. Eine Funktionsunterwäsche ist im Winter empfehlenswert. Zusätzlich, wenn vorhanden, eine wetterfeste Jacke und Hose. Denke in den kalten Monaten an Handschuhe und einen Schal. Da die meiste Wärme über den Kopf verloren geht, empfehlen wir dir eine Mütze zu tragen. Achte darauf das dein Baby vor Sonne, Regen, Schnee und Wind geschützt ist.

Welche Kleidung ist notwendig?

Eine Picknickdecke wäre schön, etwas zu Trinken für dich und dein Baby. Im Winter am besten einen heißen Tee in einer Thermoskanne. Ansonsten einfach stilles Wasser; und alles, was du noch für dein Baby benötigst.

Und zum Schluss:

Gute Laune und Spass am Sport!